Header-Bild

Tradition bewahren. Gegenwart gestalten. Zukunft planen.

Wofür wir stehen

Wofür wir stehen und wofür wir uns einsetzen

Heimat
·    In Laufenburg daheim zu sein und sich wohlzufühlen!

Bürgernähe und Information
·    Offener, konsequenter Bürgerbeteiligungsprozess.
·    Bei wichtigen Themen sind uns Ihre Wünsche wichtig.

Kindergarten, Schule, Bildung und Erziehung
·    Unterstützung der Pläne der SPD Baden-Württemberg, kostenlose Grundbetreuung in
     Kindergärten durch das Land zu finanzieren.
·    Zukunftsorientierte Begleitung der Sanierung der Hans-Thoma-Schule.
     Mögliche Erweiterungen berücksichtigen!
·    Bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Hebelschule, einschließlich der Außenstelle
     Luttingen und die notwendige Sanierung der Turnhalle Rhina nicht außen vor lassen.
·    Sanierung des Waldstadions für schulische Aktivitäten, für unsere Vereine und Bedeutung
     als Laufenburgs „Visitenkarte“ für auswertige Besucher!

Jugend und Sozialarbeit
·    Die grenzüberschreitende Jugendarbeit wieder beleben.
·    Öffentlichkeitsarbeit der Vereine fördern. Präsentation der Vereinsaktivität.
·    Kooperation Schule – Vereine.

Kommunale Entwicklung
·    Pflege der Beziehungen zur schweizerischen Schwes­terstadt und unserer französischen
     Partnerstadt Le Croisic.
·    Verstärkt interkommunale Zusammenarbeit suchen.
·    Schneller Ausbau der Breitbandversorgung (Internet).
·    Unterstützung des sozialen Wohnungsbaus.
·    Keine Veränderung eines Bebauungsplanes vornehmen, die dem Charakter der
     bisherigen Bebauung widerspricht.
·    Erkunden und Entwicklung neuer Baugebiete.
·    Einrichtung eines Spielplatzes im Neubaugebiet Rhina.
·    Sicherung der Bushaltestelle in Rhina.
·    Fußgängerüberweg entlang der Himmelreichstraße mit anschließender
     Fußgängerüberquerung.
·    Ärztehaus in Laufenburg fördern.
·    Zusätzliches Wochenmarktangebot anregen.

Historische Altstadt
·    Förderung des touristischen Angebots.
·    Schaffung und Erhalt attraktiver Anlaufstellen für Besucher.
·    Unterstützende Begleitung des Projekts „Laufenburger Acht“ und Beachtung einer
     Wegführung, die auch für Familien mit Kinderwagen geeignet ist.

Feuerwehr
·    Bedarfsgerechte Förderung der Feuerwehr und „offenes Ohr“ für ihre Anliegen.
·    Verbesserung der vorhandenen Situation für den Ausrückbereich Nord.

Stadtwerke
·    Dringend die Verringerung des Kalkgehaltes des Laufenburger Trinkwassers in einer
     zentralen Aufbereitungsanlage erreichen und das Kosten-Nutzenverhältnis aufzeigen.

Laufenburg Invest
·    Solaranlagen auf geeigneten öffentlichen Gebäuden errichten.

Verkehr
·    Immer wieder auf den unhaltbaren Zustand bei der Abfahrt Hauenstein hinweisen,
     um doch noch eine vorzeitige Verbesserung durch den Bau eines Tunnels zu erreichen.
·    Bei Elektrifizierung der Hochrheinbahn den früher bereits in Aussicht gestellten
     Haltepunkt für den Regionalexpress unbedingt einfordern.
     Busverbindung zum Bahnhof SBB.

 

 

 

Aktuelle-Artikel

 

Aktuelle-Artikel