Tradition bewahren. Gegenwart gestalten. Zukunft planen.

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Eine gute Wahl für Laufenburg

Liebe Laufenburgerinnen, liebe Laufenburger,
 
am 25. Mai 2014 werden neben dem Europäischen Parlament und dem Kreisrat auch der
Gemeinderat der Stadt Laufenburg neu gewählt.
Die Bürgerinnen und Bürger sollen repräsentativ im Gemeinderat vertreten sein, um die
Interessen aller Generationen in die Zukunftsentwicklung unserer Stadt einzubringen.
Herzlich laden wir Sie daher zu unseren Informations- und Diskussionsveranstaltungen
ein, damit auch Ihre Anliegen und konstruktiven Vorstellungen in unseren Initiativen
Berücksichtigung finden.
 
Die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD zeichnen sich aus durch Sachkompetenz,
Unabhängigkeit und Bereitschaft zum Engagement.
In fairen Auseinandersetzungen weichen wir Entscheidungen nicht aus , weil wir uns
ausschließlich dem Wohl der Stadt und ihren Ortsteilen verpflichtet fühlen.

Wichtiger Hinweis:
Sie haben 18 Stimmen und können einer Kandidatin/einem Kandidaten
bis zu 3 Stimmen geben (kumulieren).
Sie können auch Kandidaten Ihrer Wahl auf und von anderen Listen übertragen
(panaschieren) oder insgesamt 18 Stimmen auf verschiedene
Wahlvorschläge verteilen.
 
 

20.01.2017 in Landespolitik von SPD Baden-Württemberg

Leni Breymaier: Kretschmann "rechts außen gelandet"

 

Für die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier ist Ministerpräsident Kretschmann in der laufenden Sicherheitsdebatte inzwischen "rechts außen gelandet".

Das sagte sie im Interview mit der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten".

Das gesamte Interview lesen Sie hier.

 

18.01.2017 in Europa von SPD Baden-Württemberg

Evelyne Gebhardt zur Vizepräsidentin des EU-Parlaments gewählt

 

Breymaier: „Gerade jetzt brauchen wir überzeugte Europäerinnen und Europäer, die sich für ein vereintes Europa einsetzen“

Die Künzelsauer SPD-Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt ist heute Vormittag im ersten Wahlgang zu einer der Vizepräsidenten des EU-Parlaments gewählt worden. „Ich freue mich sehr über die Wahl zur Vizepräsidentin und bedanke mich bei allen Kollegen und Kolleginnen, die mir ihr Vertrauen ausgesprochen haben“, erklärte Gebhardt. „Ich empfinde es als große Auszeichnung, von nun ab dem Präsidium der Vertreter und Vertreterinnen der europäischen Völker anzugehören.“

 

17.01.2017 in Bundespolitik von SPD Baden-Württemberg

Leni Breymaier zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts im NPD-Verbotsverfahren:

 

"Die NPD ist menschenverachtend, rassistisch, antisemitisch und verfassungsfeindlich. Niemand bezweifelt das und deshalb hätte ich mir ein anderes Urteil gewünscht. Nicht die Antragsteller haben verloren, die Demokratie hat verloren.

Wir Sozialdemokraten werden die NPD auch weiterhin mit aller politischen Kraft bekämpfen, damit sie in unserem Staat nicht mehr an Bedeutung gewinnen. Das gilt im übrigen nicht nur für die NPD. Der Kampf gegen Rechtsradikalismus geht weiter."

 

09.01.2017 in Landespolitik von SPD Baden-Württemberg

Jahresauftakt: SPD fordert bezahlbares Wohnen

 

Die SPD Baden-Württemberg hat bei ihrem politischen Jahresauftakt Eckpunkte eines neuen wohnungspolitschen Konzepts vorgestellt. "Wohnen ist ein Menschenrecht", erklärte die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier. Das betreffende Impulspapier gibt es hier. Fragen und Antworten rund um das Thema Wohnungsbau sind hier.

 

05.01.2017 in Europa von SPD Baden-Württemberg

Die SPD Baden-Württemberg trauert um Rolf Linkohr

 

Die SPD in Baden-Württemberg trauert um den langjährigen Europaabgeordneten Rolf Linkohr, der am Donnerstag im Alter von 75 Jahren verstorben ist. Der promovierte Physiker Linkohr war von 1979 bis 2004 Mitglied des Europäischen Parlaments. Mit seinem hohen Sachverstand und Sprachkenntnissen war der Energieexperte, auch weit über Parteigrenzen hinweg, hoch anerkannt.

Hier geht es zu den politischen Lebenserinnerungen von Rolf Linkohr.